wir freuen uns über Rückmeldungen

Liebe Teilnehmer:innen,

ohne Eure Rückmeldungen, Eure Ideen und Vorschläge könnten wir nichts verändern. Wir sind dankbar über Lob & Kritik, Wünsche und kreative Vorschläge.

Wir veröffentlichen hier einige von Euren mails - selbstverständlich ohne vollen Namen...

Danke für Eure mails !

 

Kreta 2019  September und Oktober

Liebe Ulrike, liebe Rosemarie,

 

wir haben gerade die Urlaubsfotos angeschaut und bei deutschem Kaffee die letzten griechischen Kekse gegessen. 

 

Es war wieder soooooo schön! Am liebsten würden wir gleich für 2020 wieder buchen, wieder bei Mabel und Maximilliano – ein unterrichtendes Dreamteam, bei dem jeder seinen Stellenwert hat und so individuell auf uns Lernende eingeht, wie auch auf uns als Paar. 

 

Eigentlich war ja alles beim Alten: die Organisation lief wie am Schnürchen (Danke an Caroline), Berry als DJ – immer mit dem richtigen Gespür für die Musikwünsche der Tanzenden, der Unterricht (!) – ah, bis auf die Praktikas!!! Diese waren diesmal mit einer kleinen Pause direkt an den Kurs angehängt. Das hat uns besonders gut gefallen! So konnte man bei Unklarheiten gleich nachfragen und musste nicht warten. Bei mir ist es auch so, dass ich bei den Praktikas am Abend nicht so aufnahmefähig bin (Abendessen im Bauch + Gläschen Wein + nette Gespräche am Tisch...) und eigentlich nicht mehr lernen möchte sondern nur tanzen. Im Anschluss an die Vormittagsstunde waren wir noch richtig fit und angefixt, so dass wir mit Maximilliano auch unser „Hasskappen-Thema“ die Ocho-cortado auflösen konnten, DANKE!

 

K&A

 

Liebe Rosmarie, liebe Ulrike,

wir möchten euch eine kurze Rückmeldung zu unserem Tangourlaub in der vergangenen Woche geben.

 

Uns hat es richtig gut gefallen: Es war ja nur eine kleine Gruppe und wir waren mit Abstand das Paar mit der wenigsten Erfahrung. Dennoch haben wir uns richtig gut aufgehoben und integriert gefühlt – was auch und vor allem an Caroline lag und an Mabel, Maxi und Berry.

Die Location war einfach klasse, Stelios total nett und das Zimmer im Alikes die Wucht.

Deshalb haben wir uns gerade fürs nächste Jahr über eure Homepage angemeldet.

Ach ja: Die Practika wurde bei uns im Anschluss an den Kurs (mit einer kurzen Pause dazwischen) gemacht. Das wird in anderen Kursen wohl anders gehandhabt. Wir fanden es klasse, dass es so war: Wir blieben im Fluss und hatten dann noch den Nachmittag und Abend am Stück bis zur Milonga frei. Das kam uns (und dem Vernehmen nach auch der ganzen Gruppe) entgegen

Danke nochmal, auch für eure tolle Vorbereitung und euer Kümmern,

ganz liebe Grüße und auf bald

R&H

 

Liebes la Milonga Team,

wir sind wieder Zuhause und wollen es schnellstmöglich loswerden!

Danke, für 2 himmlische Wochen! Durch Eure Organisation vor dem Urlaub und während des Urlaubs, konnten wir das kleine Paradies richtig geniessen.

Wir hatten eine tolle Woche Workshop mit Mabel und Maxi ! Dazu die anschliessende Practis..so konnte man erlerntes oder vergessenes wieder Aufarbeiten und die beiden hatten immer ein offenes Wort für uns ...auch am Abend bei den Milongas!

Caroline hatte alles im Griff und uns immer auf den laufenden gehalten.

Berry hat abends für die nötige tolle Musik gesorgt! Athanasia und Stellios mit ihrem Team nicht zu vergessen,die für unser leibliches Wohl gesorgt haben.

Ein wirkliches rundum Paket! Und dass würden wir auch gerne im nächsten Jahr wiederholen.

M&H